Home » Bioenergieregion » Aktuell »

3. Bayreuther Bioenergie-Symposium

Bioenergiesymposium

Online-Anmeldung 

Programm-Symposium-2014 *** 
Infos für Aussteller 
*** Anfahrt Symposium

 Christian-SchmidtAm 18. September 2014 veranstaltet die Universität Bayreuth (Zentrum für Energietechnik ZET) in Kooperation mit der Bioenergieregion Bayreuth
das 3. Bayreuther Bioenergiesymposium.

Alle Interessierten laden wir herzlich ein.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung 
ist allerdings erforderlich.


links: Schirmherr der Symposiums:  
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt: "Die Bioenergieregion Bayreuth hat in den zurückliegenden Jahren überzeugende Arbeit geleistet."

Das Symposium dient einerseits dazu, die aktuellen Zwischenergebnisse aus den Projekten der Bioenergieregion Bayreuth der allgemeinen Öffentlichkeit vorzustellen. Auf der anderen Seite werden durch externe Referenten auch überregional bedeutsame Themen präsentiert.


Philipp VohrerIst die Energiewende zu schaffen? Und was ist mit den Klimazielen?

Diese Frage wird Philipp Vohrer (rechts), Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien in seinem Leitvortrag beantworten.
 
Die Agentur für Erneuerbare Energien wird getragen von Unternehmen und Verbänden der Erneuerbaren Energien-Branche und gefördert durch die Bundesministerien für Umwelt und für Landwirtschaft. Sie betreibt die bundesweite Informationskampagne "deutschland hat unendlich viel energie".  Die Agentur arbeitet partei- und gesellschaftsübergreifend.


Referenten und Vortragsthemen

Eine Übersicht zu den Vortragsthemen finden Sie im Programm (Download oben in der Titelzeile).  Infos zu den Referenten finden Sie hier: Referenten-Symposium 2014

Begleitausstellung:
Wollen Sie Ihr Unternehmen / Ihre Forschungen / Ihr Projekt präsentieren?


Während des Symposiums wird es eine Begleitausstellung zu aktuellen Bioenergie-Themen und -Projekten geben.
Gerne sind Sie dazu eingeladen, Ihr eigenes Projekt zu präsentieren. Hier finden Sie ein Formular mit Infos für Aussteller


energy-in-art Performance

Als besonderes Highlight wird die Goldkronacher Kalligrafin Andrea Wunderlich eine Energiekunst-Performance darbieten - passend zu
energyinart, dem künstlerischen Dachprojekt der Bioenergieregion Bayreuth.


Wir freuen uns auf ein spannendes Symposium mit Ihnen!



Teilnahmegebühr

Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos.


Veranstaltungsort

Veranstaltungsort ist das Gebäude NWIII an der Universität Bayreuth. Ein Lageplan der Universität steht 
hier zum Download bereit.