Home » Bioenergieregion » Aktuell » Gleichstrompassage Süd: Der Trassenverlauf im Detail

Gleichstrompassage


Auf große Ablehnung ist in den betroffenen Gemeinden die Trassenplanung der Gleichstrompassage Süd gestoßen. Bislang lagen nur sehr grobmaßstäbliche Karten im Maßstab 1:500.000 vor, die den Trassenverlauf nur sehr schematisch darstellten.  Auf seiner Homepage bietet Amprion ab sofort Kartenmaterial im höheren Maßstab von 1:100.000 an. Die Karten zeigen detaillierter als die bisher veröffentlichten Karten die Verläufe der geplanten Trassenkorridore. 

Hier Karten downloaden


Sie finden das neue Material bei den Übersichtskarten unter der Bezeichnung „höherer Maßstab“, räumlich aufgeteilt in die drei Bereiche „Nord“, „Mitte“ und „Süd“.

Würde man bei der Energiewende mehr auf dezentrale Energieversorgung setzen, wären weniger Stromleitungen erforderlich. Deshalb unterstützt die Bionergieregion Bayreuth regionale Initiativen beim Aufbau von Bionenergie-Nahwärmelösungen.