Home » Bioenergieregion » Aktuell »


Finanzierung der Energiekunstwerke gesichert

LEADER Mittel der EU für energy-in-art, Förderbescheid übergeben

Bayreuth - Einen Förderbescheid über 78.000 Euro für das Projekt energy-in-art nahmen Landrat Hermann Hübner und Bürgermeister Thomas Ebersberger  in Empfang.  Die Fördermittel der EU aus dem Programm LEADER sind der letzte Baustein zur Gesamtfinanzierung des innovativen Energiekunstprojektes der Bioenergieregion Bayreuth. Mittelzusagen der Oberfrankenstiftung, des Bundeslandwirtschaftsministeriums, der Bayerischen Sparkassenstiftung, der Stiftung der Sparkasse Bayreuth und der E.ON Bayern AG lagen bereits vor.
LEADER-Bescheid
Freude über den LEADER Zuwendungsbescheid für energy-in-art. Von links: Thomas Ebersberger, 2. Bürgermeister der Stadt Bayreuth, Landrat Hermann Hübner, Projektmanagerin Anne Weydenhammer und Michael Hofmann, LEADER Manager für Oberfranken, AELF Münchberg

Über Energiekunstworkshops, spektakuläre Großskulpturen, Veranstaltungen und Web-Events will energy-in-art eine kritische, konstruktive und inspirierende Auseinandersetzung mit dem Thema Energiewende anregen. Die Kunstprojekte sollen darüber hinaus den Fokus auf elf Bioenergie-Fachvorhaben lenken, die  unter der Regie der Bioenergieregion Bayreuth in den nächsten Jahren den umweltverträglichen Ausbau der Bioenergie voran bringen sollen.

 

Die Bioenergieregion Bayreuth ist eine von 21 Modellregionen, die mit Bundesmitteln beim Ausbau der Bioenergie unterstützt werden. Sie besteht aus Stadt und Landkreis Bayreuth und Teilen des Landkreises Forchheim. Die Projektleitung ist beim Regionalmanagement Stadt und Landkreis Bayreuth angesiedelt. Die Auswahl der Modellregionen erfolgte über einen Wettbewerb, bei welchem die Region Bayreuth mit der Verknüpfung von Kunst und Fachvorhaben erfolgreich war.

 

LEADER ist ein seit Jahrzehnten bewährtes Förderinstrument, das in der aktuellen Förderperiode aus Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums finanziert wird. Zentrale Elemente von LEADER sind Innovation, Vernetzung, Nachhaltigkeit, Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung. Vor Ort wird LEADER durch die Wohlfühlregion Fichtelgebirge umgesetzt. Sie hat ein Regionales Entwicklungskonzept erstellt und setzt es gemeinsam mit den Bürgern in der LEADER-Region um.