Regionalmanagement
Stadt und Landkreis
Bayreuth
Markgrafenallee 5
95448 Bayreuth
Tel: 09 21 - 72 81 59
oder 09 21 - 25 10 01
info@region-bayreuth.de
Home » Aktuell » ZDF-Umwelt-Geigenreuth-410x410

 

ZDF-Team filmt in der Bioenergieregion Bayreuth

Die Projekte der Bioenergieregion stoßen auf bundesweites Interesse: Am 9.8.2010 war ein Team des ZDF-Umwelt Magazins für Filmaufnahmen in der Bioenergieregion Bayreuth unterwegs. Gedreht wurde über ein vielversprechendes Forschungsprojekt zu umweltverträglichen Energiepflanzen. Voraussichtlicher Sendetermin ist Sonntag, 05.09.2010 um 13.30 Uhr (ZDF).

 

Die Reportage berichtet über die Auswirkungen des zunehmenden Anbaus von Mais für die energetische Nutzung in Biogasanlagen und über mögliche Alternativen. Mais ist zwar als Energiepflanze sehr effizient, intensiver Anbau kann aber zu Bodenerosion und Humusabbau führen. Alternative Energiepflanzen sind also gefragt. „Die Lösung könnte die Becherpflanze sein, die ähnlich hohe Energieerträge wie Mais ermöglicht, aber bessere Umweltauswirkungen hat“, erläuterte Dr. Pedro Gerstberger, der am Lehrstuhl Pflanzenökologie der Universität Bayreuth das Forschungsprojekt leitet. Die Becherpflanze muss nämlich nur einmal gepflanzt werden und wächst dann Jahr für Jahr wieder nach – bis zu 20 Jahre lang ist somit eine Ernte ohne alljährliche intensive Bodenbearbeitung möglich. Das spart den Landwirten Arbeit und Geld, und auch die Umwelt profitiert. Das Projekt „Umweltverträgliche Energiepflanzen“ ist eines von sieben Fachvorhaben der Bioenergieregion Bayreuth, mit welchen in den nächsten Jahren der umwelt- und sozialverträgliche Ausbau der Bioenergie gefördert werden soll.