Home » Bioenergieregion » Ratgeber Heizen mit Holz » Holz und Heizung » HH Lagerraum Größe

Größe des Hackschnitzellagers

Hackschnitzel benötigen mehr Raum zur Lagerung als beispielsweise Holzpellets. Soll der Hackschnitzellagerraum kostenoptimal geplant werden, muss neben den volumenabhängigen Baukosten auch die Transportlogistik für die Hackschnitzel berücksichtigt werden. Meist ist es wirtschaftlich nicht sinnvoll den vollständigen Jahresbedarf einzulagern. Die FNR empfiehlt Lagerräume für die Lagerung einer Wagen- oder Containerladung Hackschnitzel plus einer Reserve für zehn bis vierzehn Tage. Der Lagerraum sollte zudem in der Nähe des Heizraums liegen.

 

Faustformel für Größe des Lagerraums:

pro 1 kW Heizlast 1,6 bis 2 m³ Vorratsraum


Wichtig vor dem Bau des Lagers:

Vor dem Bau und der Planung des Lagers empfiehlt es sich, die Belieferungsmöglichkeiten und -sicherheit (Art der Hackschnitzel, Art der Anlieferung, Menge, Qualität, Preis und Nebenkosten der Anlieferung) abzuklären und abzustimmen.
Üblich sind mehrjährige Lieferverträge, mit ggf. Preisanpassungsklauseln


<zurück