Home » Bioenergieregion » Ratgeber Heizen mit Holz » Holz und Heizung » Hackschnitzel

Informationen zu Hackschnitzeln

Hackschnitzel sind unbehandelte Sägenebenprodukte aus Sturmholz,  Strauchschnitt oder Forstholz. Hochwertige Hackschnitzel werden zusätzlich noch gesiebt und getrocknet.

 

Qualität und Verkaufseinheiten:

Heizwert: ca. 3,3 - 4,3 kWh/kg oder 783 kWh/m³ (abhängig von der Feuchte)
Wassergehalt: Mittelwert bei 15% = 4,3 kWh/kg
Schüttgewicht: ca 180 - 240 kg/m³
Kantenlänge: idealerweise zw. 30 - 50 mm

Weitere Informationen zu Qualität und Klassifizierung:

Qualität von Hackschnitzeln weiter>
Klassifizierung von holzartigen Brennstoffen weiter>

Platzbedarf und Brennwert von Hackschnitzeln:

Brennstoff
Hackschnitzel
Menge/
Einheit
Brennstoff-
menge
in kWh
Brennstoffmenge
in Heizöl-
äquivalen (Liter)
Buche,
trocken
1.148115
Buche,
beschränkt lagerfähig
1.109111
Fichte,
trocken
75676
Fichte,
beschränkt lagerfähig
73173
(Quelle: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.: Handbuch Bioenergie Kleinanlagen,
S. 65)

 

Planungshilfe Hackschnitzelheizung:

In der folgenden Zusammenstellung finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Stückholzheizungen. Wir führen Sie in 10 Schritten hin zu Ihrer neuen Scheitholzheizung. weiter> 

Anbieter und Preise:

Eine Zusammenstellung von Holzanbietern und aktuellen Preisen finden Sie hier. weiter>


<zurück