Home » Klima & Umwelt » Sparsame Leuchtende Vorbilder »

Wärmepumpensiedlung Treppendorf

Nicht „nur“ ein Gebäude, nein, eine ganze Neubausiedlung sollte es sein: In Treppendorf haben sich mehrere Bauherren entschieden ihre neuen Eigenheime mit klimafreundlichen Wärmepumpen auszurüsten.

Die Intention der Bauherren, effizient zu heizen und so Geld zu sparen und das Klima zu schützen ging voll auf: „Unsere Heizkosten sind bisher Jahr für Jahr günstig geblieben.“

Außerdem wurden hier durch die sieben installierten Wärmepumpen im Vergleich zur Beheizung mit fossilen Energieträgern 70 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Dabei beziehen die Bewohner ca. 80% ihrer Heizenergie kostenlos, praktisch direkt von der Sonne. Bei einzelnen Objekten wird die Wärmepumpe bei Bedarf durch eine ebenfalls klimafreundliche Holzheizung unterstützt.

Die Umsetzung des Vorhabens der Bauherren wurde maßgeblich vom Wärmepumpenhersteller Alpha-InnoTec, einem der führenden Hersteller von Wärmepumpen in Europa mit Sitz in Kasendorf, unterstützt. Der Leitspruch des Unternehmens: „Wir nutzen jeden Sonnenstrahl“, ob gespeichert in Erde, Luft oder Wasser. Die kostenlose und in rauen Mengen vorhandene Energie der Sonne muss nur nutzbar gemacht werden.

KR - Leuchtende Vorbilder
Quelle: Alpha-InnoTec

Die Vorteile für die Kunden in Treppendorf sind vielfältig: „Kein Kamin, kein Lagerraum, keine Mehrkosten., oder für 20 Cent am Tag warmes Wasser sind genauso Argumente für eine Wärmepumpe wie die Unabhängigkeit vom – über kurz oder lang unweigerlich steigenden – Ölpreis. Außerdem werden die geringe Geräuschentwicklung und die Geruchsneutralität von den Nutzern hoch geschätzt.

In den Jahren 2003 bis 2005 gebaut, hat sich die Wärmepumpensiedlung inzwischen zu einem Referenzobjekt entwickelt: Vor Ort können sich Interessierte, die beispielsweise einen Neubau, aber auch eine Sanierung planen, über Funktionsweise und Vorteile einer Wärmepumpe an Aktionstagen informieren. So versammelten sich im Mai 2009 schon 600 interessierte Besucher in Treppendorf, um sich Informationen aus erster Hand zu besorgen.

KR - Leuchtende Vorbilder
Quelle: Alpha-InnoTec

Dabei wurde von den Experten von Alpha-InnoTec betont: Eine Umrüstung auf eine Wärmepumpe lohnt sich nicht nur bei Neubauten. Zwei Altbauprojekte in Hollfeld belegen, dass auch bei einer Sanierung im Bestand durch eine Wärmepumpe bis zu 50% Heizenergie eingespart werden können.

Weitere Informationen unter:
www.alpha-innotec.de