Home » Wirtschaft & Struktur » Verkehr

Verkehr

Der Raum Bayreuth ist mit den Autobahnen A9 (Berlin-Bayreuth-Nürnberg-München) und A70 (Bayreuth-Schweinfurt) sowie der B2/B303 (Bayreuth–Eger/Karlsbad (CZ)) aus allen Richtungen bestens erschlossen und an das überregional bedeutsame Bundes- und Staatsstraßennetz angebunden.

Die Großflughäfen Nürnberg (rund 80 km entfernt), Leipzig (195 km) und München (215 km) sind über Autobahnen oder per Bahn schnell und direkt erreichbar. Über den Regionalflughafen Hof-Plauen ist die Region mehrmals täglich mit einem internationalen Drehkreuz, dem Flughafen Frankfurt/Main, verbunden. Vom Flughafen Bayreuth haben Geschäftsreisende oder Privatpersonen mit dem Unternehmen „fair air“ die Möglichkeit flexibel jeden Flugplatz in ganz Europa zu erreichen.

Die IRE Schienenverbindung Nürnberg-Dresden („Franken-Sachsen-Magistrale“) bindet die Region im Stundentakt an das überregionale deutsche Bahnnetz an. Durch gute Verbindung zum ICE-Knotenbahnhof Lichtenfels haben Bahnreisende es einfach, ihr gewünschtes Ziel in der Bundesrepublik per Schiene zu erreichen.

Die Erschließung der Region wird durch ein attraktives Busnetz gewährleistet. Seit dem 1. Januar 2010 ist die Stadt und der Landkreis Bayreuth zudem dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) der Europäischen Metropolregion Nürnberg beigetreten. Damit steht den Bürgern der ganzen Region das Verbundnetz des VGN zur Verfügung, welches es ermöglicht, mit nur einer Fahrkarte, die gesamte Metropolregion Nürnberg kostengünstig zu erkunden.


Weitere Informationen:

Mitfahrzentrale Bayreuth

Tagesticket des VGN Nürnberg

Entdeckerpass der Metropolregion Nürnberg